Informationen im Zusammenhang mit der SARS-CoV-2 (Corona)-Lage

Im KUNSTBEZIRK Galerie im Gustav-Siegle-Haus Stuttgart findet die Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg Anwendung. Informationen dazu finden Sie auf der offiziellen Website des Bundeslandes Baden-Württemberg.

Ab Mittwoch 17. November 2021 gilt leider die Corona-Alarmstufe in Baden-Württemberg.

Deshalb können ab Mittwoch, 17. November 2021, nur noch gegen SARS-CoV-2 geimpfte oder von einer Covid-19 Erkrankung genesene  Besucher*innen  den Kunstbezirk betreten. Es gilt in der gesamten Galerie die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Bedeckung (Maske). Das Abstandsgebot von 1,5 m zu anderen Personen ist einzuhalten.

Ein PCR- oder Antigentest ist für den Einlass nicht ausreichend.

Ausgenommen davon sind Schüler*innen und all jene, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können (mit entsprechendem Nachweis und negativem Antigen-Schnelltest).

KUNSTBEZIRK
Galerie im Gustav-Siegle-Haus Stuttgart

 

Adresse

Leonhardsplatz 28
70182 Stuttgart

Der Eingang befindet sich direkt am Eingang zur U-Bahn-Haltestelle „Rathaus“ 

Öffnungszeiten während der Ausstellungen

Dienstag bis Samstag 15 – 19 Uhr

An Feiertagen geschlossen.

Sonderöffnungen auf Anfrage.

Eintritt

Der Eintritt ist kostenlos.

Anfahrt

ÖPNV:
Stadtbahn Linien U1, U2, U4 Haltestelle „Rathaus“
Bus Linien 43, 44, 92

Mit dem PKW:
Eine direkte Anfahrt mit dem PKW ist nur über Leonhardsplatz und Jakobstraße möglich.
Es existieren keine Parkmöglichkeiten direkt am Eingang zur Galerie.
Nächste Parkhäuser: Breuninger (Esslinger Straße 1)  und Züblin (Lazarettstraße 5)

Barrierefreiheit

Der Zugang zur Galerie ist leider nicht barrierefrei.
Bitte wenden Sie sich an unser Aufsichtspersonal, wenn Sie Fragen hierzu haben.

 

Telefon

Nur während der Öffnungszeiten
0711 – 12891380

E-Mail

kunst[at]kunstbezirk-stuttgart.de

Postadresse

Geschäftsstelle des Förderkreises Bildender Künstler Württemberg e. V.
Urbanstraße 1
70182 Stuttgart

Was ist der KUNSTBEZIRK

Der Kunstbezirk, Galerie im Gustav-Siegle-Haus Stuttgart ist eine nicht-kommerzielle Galerie zur Förderung von Künstlern und Künstlerinnen aller Art, vornehmlich aus dem Raum Stuttgart und Baden-Württemberg. Träger ist der Förderkreis Bildender Künstler Württemberg e. V..

In den Ausstellungen und Projekten können mehrere Disziplinen, wie Bilder, Musik, Installationen, Video, Film und Performance aufeinander treffen. An der Zusammenstellung des Ausstellungsprogramms wirkt ein Beirat mit, in dem neben allen Künstlerverbänden aus Stuttgart auch Vertreter der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste und die Kunststiftung Baden-Württemberg vertreten sind. Der Kunstbezirk ist der Nachfolger des Künstlertreffs, der bis Ende 2006 im Nachbargebäude untergebracht war.

Der Kunstbezirk wurde am 6. März 2007 eröffnet. Informationan zum Förderkreis Bildender Künstler Württemberg e.V. finden Sie hier.

Unser Motto

ARTEM NON ODIT NISI IGNARUS

(Nur ein Ignorant hasst die Kunst)

Ganz in der Tradition der Vogelherdhöhle, wo zum ersten Mal dokumentiert ist, dass der Mensch von einem bestimmten Stand seiner Entwicklung an Dinge herstellt, die kein reines Funktionsobjekt waren, wie Speer als Waffe, wie Fellkleid gegen die Kälte, wie Faustkeil oder sonstiges Werkzeug – sondern eben schon damals Kunst schuf.

Seit 2015 finden Sie den KUNSTBEZIRK auch bei Facebook unter der Adresse:

http://www.facebook.com/KUNSTBEZIRK

INFORMATIONEN

für Ausstellende

Wenn Künstler*innen Aktionen im Außenbereich des KUNSTBEZIRKS planen, z. B. auf dem Platz vor dem Eingang, bedarf dies unbedingt der vorherigen schriftlichen Genehmigung des Vorstands und der vom Künstler/von der Künstlerin einzuholenden Sondernutzungsgenehmigung der Stadt Stuttgart.

Zur Vorbereitung einer Ausstellung kann hier der Grundriss der Galerie heruntergeladen werden.