Kirchentag in Stuttgart

Psalm 90 in der Sparfassung







Der komplette Satz, aus dem das K-Tags-Motto geschnitzt wurde, lautet:

 

"Lehre uns bedenken,

dass wir sterben müssen,

auf dass wir klug werden." 


Das klingt etwas anders als das Motto auf den Plakaten....

Richtig gut wird auf jeden Fall unser Betrag zum Fest der evangelischen Laienbewegung.

Wir präsentieren in der "Seele der Stadt", im Leonhardsviertel:

 die Ausstellung

 Kunst trotz(t) Handicap

 Inklusion verwirklichen! 

 

 Eröffnet wird am 

 Donnerstag, den 4. Juni 2015

 im 

 KUNSTBEZIRK am Leonhards-Platz 

 um 10.00 Uhr.

Geöffnet ist täglich von 10.00 - 19.00 Uhr.

Zum Inhalt:

Die Diakonie Deutschland macht sich stark für eine Gesellschaft, die jeden Menschen in seiner Einzigartigkeit schätzt und dessen Potenziale fördert. Dies umfasst auch die künstlerische Selbstbestimmung. Eine gleichberechtigte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben schließt die Zugänge zu Kunst und Kultur und die Chance des künstlerischen Schaffens in allen Bereichen mit ein. Die Diakonie Deutschland hat im Rahmen des Jahresthemas

„Was willst du, dass ich dir tun soll? "

die Wanderausstellung „Kunst trotzt Handicap" auf den Weg gebracht. Kunst steht im Mittelpunkt dieses Projektes, das sich als ein Beitrag zur Inklusion versteht. Die Ausstellung zeigt Kunstwerke von Menschen mit und ohne Behinderungen ebenso, wie Arbeiten und Fotodokumentationen, die Handicaps aus verschiedenen Perspektiven in den Blick nehmen.

Hier finden Sie das vollständige Kulturprogramm zum Kirchentag.